Datenschutz

Daten­schutzerk­lärung des CVJM Plochin­gen

Daten­schutz hat für uns einen beson­ders hohen Stel­len­wert.

Datenschutzerklärung

Daten­schutz hat einen beson­ders hohen Stel­len­wert für den CVJM Plochin­gen. Eine Nutzung der Web­site des CVJM Plochin­gen ist grund­sät­zlich ohne jede Angabe per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en möglich. Sofern eine betrof­fene Per­son beson­dere Ser­vices unseres Vere­ins online in Anspruch nehmen möchte, kön­nte jedoch eine Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en erforder­lich wer­den. Ist die Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en erforder­lich und beste­ht für eine solche Ver­ar­beitung keine geset­zliche Grund­lage, holen wir generell bei Erhe­bung eine Ein­willi­gung der betrof­fe­nen Per­son ein.

Die Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en, beispiel­sweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Tele­fon­num­mer ein­er betrof­fe­nen Per­son, erfol­gt stets im Ein­klang mit der DSGVO und mit­gel­tender Geset­ze. Mit dieser Daten­schutzerk­lärung möchte unser Vere­in über Art, Umfang und Zweck der von uns ver­ar­beit­eten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en informieren und betrof­fene Per­so­n­en über die ihnen zuste­hen­den Rechte aufk­lären.

CVJM Plochin­gen hat als für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlich­er zahlre­iche tech­nis­che und organ­isatorische Maß­nah­men umge­set­zt, um einen möglichst lück­en­losen Schutz der ver­ar­beit­eten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en sicherzustellen. Den­noch kön­nen inter­net­basierte Datenüber­tra­gun­gen grund­sät­zlich Sicher­heit­slück­en aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleis­tet wer­den kann.

A Begriffsbestimmungen

Die Daten­schutzerk­lärung des CVJM Plochin­gen basiert auf der DSGVO. Unsere Daten­schutzerk­lärung soll ein­fach les­bar und ver­ständlich sein. Um dies zu gewährleis­ten, erläutern wir vor­ab die ver­wen­de­ten Begriffe:

A.1 Personenbezogene Daten

Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en sind „alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fizierte oder iden­ti­fizier­bare natür­liche Per­son (im Fol­gen­den “betrof­fene Per­son”) beziehen; als iden­ti­fizier­bar wird eine natür­liche Per­son ange­se­hen, die direkt oder indi­rekt, ins­beson­dere mit­tels Zuord­nung zu ein­er Ken­nung wie einem Namen, zu ein­er Kennnum­mer, zu Stan­dort­dat­en, zu ein­er Online-Ken­nung oder zu einem oder mehreren beson­deren Merk­malen iden­ti­fiziert wer­den kann, die Aus­druck der physis­chen, phys­i­ol­o­gis­chen, genetis­chen, psy­chis­chen, wirtschaftlichen, kul­turellen oder sozialen Iden­tität dieser natür­lichen Per­son sind“ (DSGVO Art. 4 Abs. 1).

A.2 Betroffene Person

Betrof­fene Per­son ist jede iden­ti­fizierte oder iden­ti­fizier­bare natür­liche Per­son, deren per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en von dem für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlichen ver­ar­beit­et wer­den.

A.3 Verarbeitung

Ver­ar­beitung ist jed­er mit oder ohne Hil­fe automa­tisiert­er Ver­fahren aus­ge­führte Vor­gang oder jede solche Vor­gangsrei­he im Zusam­men­hang mit per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wie das Erheben, das Erfassen, die Organ­i­sa­tion, das Ord­nen, die Spe­icherung, die Anpas­sung oder Verän­derung, das Ausle­sen, das Abfra­gen, die Ver­wen­dung, die Offen­le­gung durch Über­mit­tlung, Ver­bre­itung oder eine andere Form der Bere­it­stel­lung, den Abgle­ich oder die Verknüp­fung, die Ein­schränkung, das Löschen oder die Ver­nich­tung.

A.4 Einwilligung

Ein­willi­gung ist jede von der betrof­fe­nen Per­son frei­willig für den bes­timmten Fall in informiert­er Weise und unmissver­ständlich abgegebene Wil­lens­bekun­dung in Form ein­er Erk­lärung oder ein­er son­sti­gen ein­deuti­gen bestäti­gen­den Hand­lung, mit der die betrof­fene Per­son zu ver­ste­hen gibt, dass sie mit der Ver­ar­beitung der sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ein­ver­standen ist.

B Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

CVJM Plochin­gen

Thomas Nußbaum

Her­mannstraße 30

73207 Plochin­gen

Tele­fon: +49 (0) 15901308282

info@cvjm-plochingen.de

C Werbung und fremde Inhalte

Soweit wir auf unseren Inter­net­seit­en für andere Vere­ine wer­ben, wer­den wir diese Wer­bung für Sie als Wer­bung kennze­ich­nen. Die für die Nutzung der Dat­en ver­ant­wortliche Stelle ist für Sie ein­deutig erkennbar.

Die Möglichkeit der Wer­bung richtet sich zukün­ftig nach ein­er Inter­essen­ab­wä­gung, die den Grund­sätzen der DS GVO und des UWG gerecht wer­den, dabei hal­ten wir uns an die Vor­gaben nach ein­er

  • fairen Ver­fahrensweise
  • dem Ver­ar­beitungszweck angemessen
  • in ein­er für die betrof­fene Per­son nachvol­lziehbaren Weise

Soll­ten Sie dies­bezüglich auf The­men stoßen, die Ihrer Ansicht nach gegen diese Grund­sätze sprechen, bit­ten wir um Nachricht. Da auch wir immer kon­tinuier­lich an Verbesserun­gen arbeit­en nehmen wir Ihre Anre­gun­gen auf und ändern gegebe­nen­falls die Prozesse.

Wenn Sie die Inter­net­seite des CVJM Plochin­gen
über einen Link auf eine externe Inter­net­seite ver­lassen, weisen wir Sie aus­drück­lich darauf hin, dass Sie auf einen anderen Inter­ne­tan­bi­eter zugreifen.

Wir weisen zudem aus­drück­lich darauf hin, dass wir kein­er­lei Ein­fluss auf die Inhalte der frem­den Web­sites haben. Soll­ten auf ver­link­ten frem­den Seit­en Ver­stöße gegen Geset­ze oder die guten Sit­ten enthal­ten sein, wer­den wir die Links zu diesen Seit­en unverzüglich nach Ken­nt­nis­nahme dieser Ver­stöße aus unser­er Inter­net­präsenz ent­fer­nen.

 D Abonnement unseres Newsletters

Auf der Web­site von CVJM Plochin­gen wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newslet­ter unseres Unternehmens zu abon­nieren. Welche per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en bei der Bestel­lung des Newslet­ters an den für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlichen über­mit­telt wer­den, ergibt sich aus der hierzu ver­wen­de­ten Eingabe­maske.

CVJM Plochin­gen informiert ihre Kun­den und Geschäftspart­ner in regelmäßi­gen Abstän­den im Wege eines Newslet­ters über Ange­bote und tech­nis­che Neuigkeit­en des Vere­ins. Der Newslet­ter unseres Vere­ins kann von der betrof­fe­nen Per­son grund­sät­zlich nur dann emp­fan­gen wer­den, wenn die betrof­fene Per­son über eine gültige E-Mail-Adresse ver­fügt und die betrof­fene Per­son sich für den Newslet­ter­ver­sand reg­istri­ert. An die von ein­er betrof­fe­nen Per­son erst­ma­lig für den Newslet­ter­ver­sand einge­tra­gene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Grün­den eine Bestä­ti­gungs­mail im Dou­ble-Opt-In-Ver­fahren versendet. Diese Bestä­ti­gungs­mail dient der Über­prü­fung, ob der Inhab­er der E-Mail-Adresse als betrof­fene Per­son den Emp­fang des Newslet­ters autorisiert hat. Bei der Anmel­dung zum Newslet­ter spe­ich­ern wir fern­er die vom Inter­net-Ser­vice-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betrof­fe­nen Per­son zum Zeit­punkt der Anmel­dung ver­wen­de­ten Com­put­er­sys­tems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmel­dung. Die Erhe­bung dieser Dat­en ist erforder­lich, um den (möglichen) Miss­brauch der E-Mail-Adresse ein­er betrof­fe­nen Per­son zu einem späteren Zeit­punkt nachvol­lziehen zu kön­nen und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlichen.

Die im Rah­men ein­er Anmel­dung zum Newslet­ter erhobe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den auss­chließlich zum Ver­sand unseres Newslet­ters ver­wen­det. Fern­er kön­nten Abon­nen­ten des Newslet­ters per E-Mail informiert wer­den, sofern dies für den Betrieb des Newslet­ter-Dien­stes oder eine dies­bezügliche Reg­istrierung erforder­lich ist, wie dies im Falle von Änderun­gen am Newslet­terange­bot oder bei der Verän­derung der tech­nis­chen Gegeben­heit­en der Fall sein kön­nte. Es erfol­gt keine Weit­er­gabe der im Rah­men des Newslet­ter-Dien­stes erhobe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en an Dritte. Das Abon­nement unseres Newslet­ters kann durch die betrof­fene Per­son jed­erzeit gekündigt wer­den. Die Ein­willi­gung in die Spe­icherung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en, die die betrof­fene Per­son uns für den Newslet­ter­ver­sand erteilt hat, kann jed­erzeit wider­rufen wer­den. Zum Zwecke des Wider­rufs der Ein­willi­gung find­et sich in jedem Newslet­ter ein entsprechen­der Link. Fern­er beste­ht die Möglichkeit, sich jed­erzeit auch direkt auf der Web­site des für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlichen vom Newslet­ter­ver­sand abzumelden oder dies dem für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlichen auf andere Weise mitzuteilen.

E Kontaktmöglichkeit über die Website

Die Web­site von CVJM Plochin­gen enthält auf­grund geset­zlich­er Vorschriften Angaben, die eine schnelle elek­tro­n­is­che Kon­tak­tauf­nahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmit­tel­bare Kom­mu­nika­tion mit uns ermöglichen, was eben­falls eine all­ge­meine Adresse der soge­nan­nten elek­tro­n­is­chen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betrof­fene Per­son per E-Mail oder über ein Kon­tak­t­for­mu­lar den Kon­takt mit dem für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlichen aufn­immt, wer­den die von der betrof­fe­nen Per­son über­mit­tel­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en automa­tisch gespe­ichert. Solche auf frei­williger Basis von ein­er betrof­fe­nen Per­son an den für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlichen über­mit­tel­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den für Zwecke der Bear­beitung oder der Kon­tak­tauf­nahme zur betrof­fe­nen Per­son gespe­ichert. Es erfol­gt keine Weit­er­gabe dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en an Dritte.

F Trackingdienste

F.1 Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortliche hat auf dieser Web­site Kom­po­nen­ten des Vere­ins Face­book inte­gri­ert. Face­book ist ein soziales Net­zw­erk. Ein soziales Net­zw­erk ist ein im Inter­net betrieben­er sozialer Tre­ff­punkt, eine Online-Gemein­schaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untere­inan­der zu kom­mu­nizieren und im virtuellen Raum zu inter­agieren. Ein soziales Net­zw­erk kann als Plat­tform zum Aus­tausch von Mei­n­un­gen und Erfahrun­gen dienen oder ermöglicht es der Inter­net­ge­mein­schaft, per­sön­liche oder Vere­ins­be­zo­gene Infor­ma­tio­nen bere­itzustellen. Face­book ermöglicht den Nutzern des sozialen Net­zw­erkes unter anderem die Erstel­lung von pri­vat­en Pro­filen, den Upload von Fotos und eine Ver­net­zung über Fre­und­schaft­san­fra­gen.

Betreiberge­sellschaft von Face­book ist die Face­book, Inc., 1 Hack­er Way, Men­lo Park, CA 94025, USA. Für die Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en Ver­ant­wortlich­er ist, wenn eine betrof­fene Per­son außer­halb der USA oder Kana­da lebt, die Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Har­bour, Dublin 2, Ire­land.

Durch jeden Aufruf ein­er der Web-Seit­en, die durch den für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlichen betrieben wird und auf welch­er eine Face­book-Kom­po­nente (Face­book-Plug-In) inte­gri­ert wurde, wird der Inter­net­brows­er auf dem infor­ma­tion­stech­nol­o­gis­chen Sys­tem der betrof­fe­nen Per­son automa­tisch durch die jew­eilige Face­book-Kom­po­nente ver­an­lasst, eine Darstel­lung der entsprechen­den Face­book-Kom­po­nente von Face­book herun­terzu­laden. Eine Gesamtüber­sicht über alle Face­book-Plug-Ins kann unter developers.facebook.com/docs/plugins/ abgerufen wer­den. Im Rah­men dieses tech­nis­chen Ver­fahrens erhält Face­book Ken­nt­nis darüber, welche konkrete Unter­seite unser­er Web­site durch die betrof­fene Per­son besucht wird.

Sofern die betrof­fene Per­son gle­ichzeit­ig bei Face­book ein­gel­og­gt ist, erken­nt Face­book mit jedem Aufruf unser­er Web­site durch die betrof­fene Per­son und während der gesamten Dauer des jew­eili­gen Aufen­thaltes auf unser­er Web­site, welche konkrete Unter­seite unser­er Web­site die betrof­fene Per­son besucht. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den durch die Face­book-Kom­po­nente gesam­melt und durch Face­book dem jew­eili­gen Face­book-Account der betrof­fe­nen Per­son zuge­ord­net. Betätigt die betrof­fene Per­son einen der auf unser­er Web­site inte­gri­erten Face­book-But­tons, beispiel­sweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betrof­fene Per­son einen Kom­men­tar ab, ord­net Face­book diese Infor­ma­tion dem per­sön­lichen Face­book-Benutzerkon­to der betrof­fe­nen Per­son zu und spe­ichert diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en.

Face­book erhält über die Face­book-Kom­po­nente immer dann eine Infor­ma­tion darüber, dass die betrof­fene Per­son unsere Web­site besucht hat, wenn die betrof­fene Per­son zum Zeit­punkt des Aufrufs unser­er Web­site gle­ichzeit­ig bei Face­book ein­gel­og­gt ist; dies find­et unab­hängig davon statt, ob die betrof­fene Per­son die Face­book-Kom­po­nente anklickt oder nicht. Ist eine der­ar­tige Über­mit­tlung dieser Infor­ma­tio­nen an Face­book von der betrof­fe­nen Per­son nicht gewollt, kann diese die Über­mit­tlung dadurch ver­hin­dern, dass sie sich vor einem Aufruf unser­er Web­site aus ihrem Face­book-Account aus­log­gt.

Die von Face­book veröf­fentlichte Daten­richtlin­ie, die unter de-de.facebook.com/about/privacy/ abruf­bar ist, gibt Auf­schluss über die Erhe­bung, Ver­ar­beitung und Nutzung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en durch Face­book. Fern­er wird dort erläutert, welche Ein­stel­lungsmöglichkeit­en Face­book zum Schutz der Pri­vat­sphäre der betrof­fe­nen Per­son bietet. Zudem sind unter­schiedliche App­lika­tio­nen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenüber­mit­tlung an Face­book zu unter­drück­en, beispiel­sweise der Face­book-Block­er des Anbi­eters Web­graph, der unter webgraph.com/resources/facebookblocker/ beschafft wer­den kann. Solche App­lika­tio­nen kön­nen durch die betrof­fene Per­son genutzt wer­den, um eine Datenüber­mit­tlung an Face­book zu unter­drück­en.

F.2 Google Analytics

Diese Web­site benutzt Google Ana­lyt­ics, einen Web­analyse­di­enst der Google Inc. („Google“). Google Ana­lyt­ics ver­wen­det sog. „Cook­ies“, Text­dateien, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Sie ermöglichen. Die durch den Cook­ie erzeugten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benutzung dieser Web­site wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Web­site, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betreibers dieser Web­site wird Google diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site auszuw­erten, um Reports über die Web­siteak­tiv­itäten zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Web­sitenutzung und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen gegenüber dem Web­site­be­treiber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Google Ana­lyt­ics von Ihrem Brows­er über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusam­menge­führt. Sie kön­nen die Spe­icherung der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Web­site vol­lum­fänglich wer­den nutzen kön­nen. Sie kön­nen darüber hin­aus die Erfas­sung der durch das Cook­ie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Web­site bezo­ge­nen Dat­en (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­beitung dieser Dat­en durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) ver­füg­bare Brows­er-Plu­g­in herun­ter­laden und instal­lieren.

Sie kön­nen die Erfas­sung durch Google Ana­lyt­ics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link klick­en. Es wird ein Opt-Out-Cook­ie geset­zt, der die zukün­ftige Erfas­sung Ihrer Dat­en beim Besuch dieser Web­site ver­hin­dert: Google Ana­lyt­ics deak­tivieren

Nähere Infor­ma­tio­nen zu Nutzungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz find­en Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Web­site Google Ana­lyt­ics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweit­ert wurde, um eine anonymisierte Erfas­sung von IP-Adressen (sog. IP-Mask­ing) zu gewährleis­ten.

Wir nutzen Google Ana­lyt­ics zudem dazu, Dat­en aus AdWords und dem Dou­ble-Click-Cook­ie zu sta­tis­tis­chen Zweck­en auszuw­erten. Soll­ten Sie dies nicht wün­schen, kön­nen Sie dies über den Anzeigen­vor­gaben-Man­ag­er (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deak­tivieren.

(Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de).

G Verwendung von Cookies

Auf ver­schiede­nen Seit­en ver­wen­den wir Cook­ies, um den Besuch unser­er Web­seite attrak­tiv zu gestal­ten und die Nutzung bes­timmter Funk­tio­nen zu ermöglichen. Hier­bei han­delt es sich um kleine Text­dateien, die auf Ihrem Rech­n­er abgelegt wer­den. Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Cook­ies wer­den nach Ende der Brows­er-Sitzung wieder von Ihrer Fest­plat­te gelöscht (sog. Sitzungs-Cook­ies). Andere Cook­ies verbleiben auf Ihrem Rech­n­er und ermöglichen uns, Ihren Rech­n­er bei Ihrem näch­sten Besuch wieder zu erken­nen (sog. dauer­hafte Cook­ies). Unseren Part­nerun­ternehmen ist es nicht ges­tat­tet, über unsere Web­seite per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en mit­tels Cook­ies zu erheben, zu ver­ar­beit­en oder zu nutzen.

H Folgende Datenschutzrechte stehen Ihnen zu

  • Im Falle, dass Sie Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ein­se­hen, kor­rigieren, aktu­al­isieren oder löschen lassen möcht­en, kön­nen Sie jed­erzeit auf uns zukom­men, indem Sie uns über die unten angegebene Adresse kon­tak­tieren. Nach entsprechen­der Prü­fung, wer­den wir Ihren gel­tend gemacht­en Anspruch umge­hend aus­führen
  • Sie kön­nen der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wider­sprechen oder uns auf­fordern, die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en einzuschränken.
  • Soll­ten sie eine Über­trag­barkeit Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­lan­gen, so kön­nen Sie uns eben­falls unter den Kon­tak­t­dat­en kon­tak­tieren.
  • Der Zusendung von Werbe­mit­teilun­gen kön­nen Sie wider­sprechen. Dieses Recht kön­nen Sie ausüben, indem Sie in den Werbe-E-Mails (Newslet­ter o.ä.), die wir Ihnen zusenden, auf den Link „abbestellen“ oder „Opt-Out“ klick­en. Für die Abbestel­lung son­stiger For­men der Wer­bung (postal­is­che Wer­bung oder Tele­mar­ket­ing) erre­ichen Sie uns unter den unten aufge­führten Kon­tak­t­dat­en.
  • Es ste­ht Ihnen das Recht zu, eine erteilte Ein­willi­gung zur Ver­ar­beitung von Dat­en jed­erzeit zu wider­rufen. Soll­ten ein Wider­ruf einge­hen, so hat dies keine Auswirkung auf die Recht­mäßigkeit der Ver­ar­beitung, für den Zeitraum vor Ihrem Wider­ruf und wirkt sich auch nicht auf die Recht­mäßigkeit der vor­ange­gan­genen oder auch zukün­fti­gen Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en aus, soweit hier­für eine son­stige Rechts­grund­lage außer Ihrer Ein­willi­gung beste­ht. Wir wer­den Ihr Anliegen ernst nehmen und entsprechend bear­beit­en.
  • Wir möcht­en darauf hin­weisen, dass sie gemäß den geset­zlichen Bes­tim­mungen berechtigt sind, eine Beschw­erde bei ein­er Daten­schutzbe­hörde bezüglich der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch uns einzure­ichen. Für weit­ere Infor­ma­tio­nen kon­tak­tieren Sie bitte Ihre örtliche Daten­schutzbe­hörde. Grund­sät­zlich beant­worten wir alle Anfra­gen, die wir von Per­so­n­en erhal­ten und möcht­en damit sich­er­stellen, dass Sie Ihre Daten­schutzrechte gemäß den ein­schlägi­gen Daten­schutzge­set­zen ausüben kön­nen.

I Verpflichtung Datenaufbewahrung

Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en spe­ich­ern wir so lange, wie es für den Zweck, für den Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­ar­beit­et wur­den, erforder­lich ist (Dies kann sich zum Beispiel aus den Ange­boten, der Pro­duk­te und Dien­stleitun­gen oder um gel­tende steuer­liche, rechtliche, oder buch­hal­tungsrel­e­vante Anforderun­gen zu erfüllen).

Falls keine weit­ere berechtigte Notwendigkeit für die fort­dauernde Ver­ar­beitung und Auf­be­wahrung beste­ht, wer­den wir Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en löschen oder anonymisieren. Falls die nicht ohne weit­ere möglich ist (weil zum Beispiel Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en in Back-up Archiv­en liegen) so stellen wir sich­er, dass diese entsprechend gespe­ichert wer­den und aus der weit­eren Ver­ar­beitung her­aus­nehmen, bis eine Löschung möglich ist.

J Auskunfts- und Widerspruchrecht

Sie kön­nen jed­erzeit Ihre Betrof­fe­nen­rechte auf unent­geltliche Auskun­ft Berich­ti­gung, Löschung oder Sper­rung gegenüber dem CVJM Plochin­gen gel­tend machen, sowie ein­er weit­eren Nutzung wider­sprechen.

K Zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde

Der Lan­des­beauf­tragte für den Daten­schutz und die Infor­ma­tions­frei­heit Baden-Würt­tem­berg

Königstr. 10a

D- 70173 Stuttgart

Tele­fon: +49 711 / 61 55 41 — 0

Tele­fax: +49 711 / 61 55 41 — 15

E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

  • Die vom CVJM Plochin­gen zur Ver­fü­gung gestell­ten Ange­bote entwick­eln sich stetig weit­er. Die Art und Form kann sich ändern, ohne dass Sie im Voraus in Ken­nt­nis geset­zt wer­den müssen. Wir behal­ten und daher das Recht vor regelmäßig Änderun­gen an der Daten­schutzrichtlin­ie vorzunehmen. Diese wer­den auf unser­er Web­seite veröf­fentlicht. Wir empfehlen Ihnen daher die Web­site regelmäßig zu besuchen und die aktuell­ste Ver­sion anzuse­hen.

Stand Mai 2018