Spiel & Spaß mit Ball

Freitag, 16:00 Uhr, Schafhausäckersporthalle Plochingen: ca. 12 Kinder stürmen das Spielfeld. Das ist die Normalität, wenn jeden Freitag die Handballminis des CVJM Plochingen Training haben. Dann herrscht bis 17:30 Uhr in der Sporthalle der absolute Ausnahmezustand. Die Mädels und Jungs üben dann mit ihren Trainern in Parcours oder Stationenläufen das Prellen, Werfen und Fangen. Besonders wichtig sind uns aber auch Koordinationsübungen und das Sozialverhalten in der Mannschaft. Aber wir üben nicht nur neue Dinge, sondern spielen auch jede Menge. So sind das „Anfangsfangspiel“ und das Handballspiel zum Schluss des Trainings wichtige Rituale. Wir spielen nicht nur Handball, sondern auch mal Brennball, Fußball oder Hockey.Natürlich haben wir nicht nur Training, sondern unternehmen auch eine ganze Menge. So waren wir zum Beispiel im Oktober beim Jungschartag in Plochingen mit dabei. Sehr wichtig sind aber die Minispielfeste, an denen wir uns in jeder Saison bei Handball- und Hockeyspielen und an einer Spielstraße mit Bastelstation und Schätzspiel mit den anderen CVJM- und HVW-Mannschaften messen. Das große Highlight ist allerdings das jährliche Übernachten im CVJM-Häusle Anfang Juli, dabei dürfen das Lagerfeuer und die Nachtwanderung mit Fackeln natürlich nicht fehlen.