CVJM Wolfschlugen – CVJM Plochingen 26:13

Die Män­ner­mannschaft war am Son­ntag, 19.11.2017 zu Gast bei dem EK Wolf­schlu­gen. Nach dem hohen Sieg vor ein­er Woche gegen den CVJM Enzwei­hin­gen, wollte man auch bei diesem Spiel 2 Punk­te mit nach Hause nehmen. Von der ersten Minute war die Mannschaft konzen­tri­ert im Spiel, kon­nte jedoch nicht die Kon­trolle über das Spiel übernehmen. Nach den ersten 10 Minuten war es eine aus­geglich­ene Par­tie und es stand 5:5 unentsch­ieden. Danach ver­lor Plochin­gen kom­plett den Zugriff zum Spiel. Wolf­schlu­gen schaffte es jedoch bis zur Hal­bzeit­pause durch inten­sive Angriffe, die Kon­trolle über das Spiel zu übernehmen und ging mit einem kom­fort­ablen Vor­sprung von 15:8 in die Pause. Man sollte meinen, dass in der zweit­en Hälfte der Kampfgeist geweckt wurde. Dem war jedoch nicht so. Die man­gel­nde Chan­cen­ver­w­er­tung auf Seite der Plochinger kam Wolf­schlu­gen auch nach der Pause zu Gute. Sie baut­en ihre Führung weit­er aus und kon­nten das Spiel am Ende mit 26:13 für sich entsch­ieden.

Nach ein­er soli­den Anfangsphase fehlte im restlichen Ver­lauf des Spiels die Ruhe im Angriff und in der Abwehr das Durch­set­zungsver­mö­gen. Somit mussten die Plochinger die zweite Nieder­lage in dieser Sai­son in Kauf nehmen. Das näch­ste Spiel ist am Sa, 02.12.17 um 18 Uhr gegen die Mannschaft des EJW Münchin­gen in der Schafhausäck­er­sporthalle in Plochin­gen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.