Zum Auf­takt der Region­al­runde fan­den sich 12 Mannschaften in der Schafhausäck­er­halle ein. Begrüßen kon­nten wir auch eine neue Mannschaft aus Sulz am Eck hin­ter Her­ren­berg. Mit neuen Vol­ley­ball­net­zen und gut bestück­ter Theke mit Kaf­fee und Kuchen und belegten Brötchen kon­nte der Spielt­ag nach der Andacht und ein­er Erk­lärung zum Spielmodus starten. Lei­der kon­nte das aus­giebige Train­ing von Block­sicherung und Block in den let­zten Wochen im Spiel von uns nicht umge­set­zt wer­den, so dass in den ersten bei­den Spie­len viele Bälle ver­loren gin­gen und wir unseren Train­er ziem­lich zur Verzwei­flung gebracht haben. Ab dem 3. Spiel ging es dann bess­er. Ergeb­nis war dann der 7. Platz. Üben wir also weit­er Block­sicherung nach dem Mot­to „Übung macht den Meis­ter“, auch wenn dies manch einem lang­weilig erscheint!
Her­zlichen Dank auch an alle treuen Helfer und Kuchen­bäck­er, welche die Bewirtung über­nom­men haben! Danke auch an die Organ­isatoren des Spielablaufs und Haus­meis­ter Hein­rich Knepp, dass wir eine gute Net­zaus­rüs­tung für 3 Felder hat­ten.
Es spiel­ten für Plochin­gen: Gudrun, Chloe, Bir­git, Daniela, Lukas, Uwe, Ste­fan, Gunter, Volk­er, Fahad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.