CVJM Plochingen – CVJM SG Mössingen/Belsen 35:15

Das zweite Spiel, der zweite Sieg, das war die Vorgabe an unsere Mannschaft. Auch wenn wir dieses Mal unterbesetzt waren und mit nur sieben Spielern in das Spiel gingen, war die Vorgabe klar. Der Gegner, die SG Belsen-Mössingen, war ebenfalls hochmotiviert und spielte anfangs stark mit. Bis zur Pause konnte sich unser Team aber immer weiter absetzten und ging mit dem Zwischenstand von 13:8 in die Halbzeit.
In der Halbzeit wurde die Defensive leicht umgestellt. Danach war die Partie vollkommen in Plochinger Hand. Es wurde in der Abwehr noch besser gearbeitet und das Umschaltspiel funktionierte hervorragend. Unser Team zog immer weiter davon bis es zum Schluss mit 35:15 führte. Damit sind wir sehr gut in die ersten zwei Spiele gestartet und hoffen die Leistung bestätigen zu können.

Es spielten: Basti (Tor), David (7), Jonas (7), Sven (11), Andre (1), Leon (4), Adil (5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.