Am Sonntag, den 19. November 2017, veranstaltete der CVJM-Posaunenchor sein Jahreskonzert unter dem Thema „Music for a Solemnity“ in der Stadtkirche Plochingen.
Dem Thema entsprechend „Music for a solemnity“ also „Musik für eine Feierlichkeit“ oder aus dem lateinischen „sollemnitas – Hochfest“ war das Hauptstück des Abends gewidmet.
Bläserisch sehr anspruchsvoll war die ganz aktuelle Bearbeitung des Kirchenliedes „Liebster Jesu wir sind hier“ von Tobias Clausnitzer, ursprünglich entstanden 1619 im dreißigjährigen Krieg. Die Bläserbearbeitung verdankt der CVM-Posaunenchor dem Weimarer Professor für Posaune Christian Sprenger, den der Chor schon in einem Workshop kennenlernte.
Zwölf Jung- und Nachwuchsbläser zeigten mit „The Final Countdown“ ihr Können. Danach wurden sie vom Publikum langanhaltend gefeiert.
Der Spendenerlös des Konzerts von 2.000.- € kommt je zur Hälfte der Anschaffung eines Flügelhorns und der CVJM-Jugendstiftung Plochingen zu Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.