3.300. – Euro, die aufgeteilt wer­den für die Arbeit des CVJM-Welt­di­en­stes in Afri­ka und den CVJM Plochin­gen

Strahlend beglück­ten die Christ­bäume an Wei­h­nacht­en fast jedes Haus
doch irgend­wann fie­len die ersten Nadeln aus.
Der Schmuck wurde abgemacht und
dafür eine Ban­de­role ange­bracht.
Am Sam­stag war wieder CVJM-Christ­bau­mak­tion und
dies hat nun bere­its 50. Jahre Tra­di­tion!

Der CVJM bedankt sich her­zlich bei den über 40. fleißi­gen Helfern, die win­ter­lichem Wet­ter über­all in Plochin­gen unter­wegs waren und Christ­bäume zu vorgegebe­nen Sam­melplätzen gebracht haben oder aufge­laden haben. Bei dieser Aktion waren wieder viele Jugendliche der CVJM-Sparten CVJM-Sport, CVJM-Jugend­grup­pen und CVJM-Posaunen­chor mit großem Elan im Ein­satz. Immer wieder gab es zur Moti­va­tion­sstärkung Süßigkeit­en an den Haustüren.

Vie­len Dank auch der der Stadt Plochin­gen für die Fahrzeuge.

Her­zlichen Dank auch allen Plochingern, die uns durch das Anbrin­gen der Ban­derolen die Arbeit erle­ichtert haben und mit ihrer Spende den  Welt­di­enst des evan­ge­lis­chen Jugendw­erkes in Würt­tem­berg (eiw) unter­stützt haben. Er arbeit­et in Koop­er­a­tion mit dem weltweit­en YMCA. YMCAs/CVJMs gibt es in 125 Län­dern. Mit ein­er Mit­gliederzahl von etwa 40 Mil­lio­nen bilden die YMCAS den größten Jugend­ver­band mit frei­williger Mit­glied­schaft weltweit.  Der ejw-Welt­di­enst unter­hält Part­ner­schaften und Pro­jek­te zum YMCA in Äthiopi­en, Eritrea, Nige­ria, Sudan, Palästina/Israel, Rumänien, und der Slowakei. In diesen Län­dern wer­den vor allem Pro­jek­te zur Aus­bil­dung von Kindern und Jugendlichen unter­hal­ten und finanziert, Hil­fe für Straßenkinder, Schulen in Flüchtlingslager oder Aus­bil­dung in der Jugend- oder Posaune­nar­beit.

Der CVJM freut sich, dass die Infor­ma­tion über das neue Ban­derolen­sys­tem in den meis­ten Haushal­ten angekom­men ist und auch für die pos­i­tiv­en Rück­mel­dun­gen. Die Samm­lung war schneller und es mussten keine Mit­bürg­er früh mor­gens aus dem Schlaf gek­lin­gelt wer­den. Die Samm­ler- und Samm­lerin­nen des CVJM haben alle Christ­bäume einge­sam­melt, auch ohne Ban­de­role. Gerne kön­nen noch nachträglich Spenden mit dem Ver­wen­dungszweck <Christ­bau­mak­tion> auf das Vere­in­skon­to eingezahlt wer­den:
Volks­bank Plochin­gen
IBAN: DE72 6119 1310 0602 6000 06

Über den genauen Spenden­stand wer­den wir Sie in 2 Wochen informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.