Am Samstag, 29.06. fand der dritte Tag des Sports in Plochingen statt. Neben Spielstationen vom FV Plochingen, dem Schachclub, dem TV Plochingen war auch der CVJM mit mehreren Stationen vor Ort. Beim CVJM konnte man seine Geschicklichkeit beim Heißen Draht, dem Gummistiefelweitwurf und einem Handballtorwurf erproben.

Beim Spendenlauf, der pünktlich um 13.30 Uhr von Annette Krämer-Schmid und Bürgermeister Frank Buß gestartet wurde, konnte der CVJM ebenfalls ein paar Läuferinnen und Läufer ins “Rennen” schicken.

Trotz des warmen Wetters haben sich viele Läufer beteiligt und eine Spendensumme über 1.600 Euro für das Plochinger Kinder- und Jugendprojekt erzielt. Die angebotenen Stationen waren hingegen nicht so gut besucht, wurden aber von den Teilnehmern positiv aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.