CVJM Plochingen – EK Bernhausen 29:14

Im Viertel­fi­nal­spiel um die Würt­tem­ber­gis­che Hand­ballmeis­ter­schaft mussten die C-Jugend Hand­bal­lerIn­nen gegen den EK Bern­hausen antreten.

Zu Beginn kon­nte sich keine Mannschaft abset­zen, da das Plochinger Team einige Angriffe über­hastet abschlossen hat­te und der Bern­hausen­er Spiel­er auf Linksaußen, das das ein und andere Mal unsere Abwehr ver­set­zte. Mitte der ersten Hal­bzeit hat­te sich die Plochinger Abwehr darauf eingestellt und kon­nte einen 4 Tore Vor­sprung bis zur Hal­bzeit erzie­len. In der zweit­en Hal­bzeit begann Plochin­gen hochkonzen­tri­ert und kon­nte mit tollen Spielak­tio­nen und Tor­wür­fen einen 10 Tore Vor­sprung erzie­len. Die Abwehr stand sehr gut und so hat­ten die Bern­hausen­er im Angriff voll im Griff und alles was son­st noch aufs Tor kam wurde vom Plochinger Torhüter abgewehrt.   So stand schon Mitte der zweit­en Hal­bzeit fest, dass wir unser Ziel das Halb­fi­nale zu erre­ichen wahr wurde. Am Ende hat Plochin­gen das Spiel mit 29:14 Toren gewon­nen, wobei fast alle SpielerIn­nen Tore erziel­ten kon­nten. Grund­lage für den deut­lichen Sieg war die mannschaftliche Auftreten und der Siegeswille der gesamten Mannschaft. Beson­deren Dank auch der tollen Unter­stützung von den Fans. Diese Unter­stützung benötigt das Plochinger Team nun auch im Halb­fi­nale gegen den EJW Münchin­gen in dem Münchin­gen Favorit ist, so ver­lor das Plochinger Team das Vor­run­den­spiel deut­lich. Dieses Spiel find­et am Sam­stag 14. April 2018 um 16 Uhr in der Schafhausäck­er­sporthalle statt.

Es spiel­ten: Lennart, Max­im, Max, Lukas, Niko, Isabel, Maren, Nils, Philipp, Simon, Mika und Adil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.