Fleißige Helferinnen und Helfer waren am vergangenen Samstag wieder im Einsatz um Altpapier und Altkleider zu sammeln. Bei frostigen Temperaturen galt es sich warm zu arbeiten. Ein heißer Tee oder Kaffee zwischendurch konnte auch helfen.

Es kamen ca. 30t Altpapier und 2,5t Altkleider und ausgediente Schuhe zusammen. Vielen Dank der bunten Helferschar aus den Reihen der Jungbläser, Konfirmanden und aktiven Bläsern des Posaunenchores, die von 8 Uhr bis 13 Uhr kräftig anpackten und auch viel Spaß an der gemeinschaftlichen Arbeit hatten. Einen herzlichen Dank auch an die Firmen Stuckateur Koch, Fa. Baker, Siegfried Merkle und Mercedes-Benz CharterWay für die Bereitstellung der Fahrzeuge.

Ein besonderes Dankeschön an die Plochinger Bevölkerung für die Bereitstellung des Altmateriales.

Wir freuen uns sehr, dass so viele Plochinger Bürgerinnen und Bürger trotz Blauer Tonne ihre Altkleider, Altschuhe und Altpapier bereitstellen und damit die Arbeit des CVJM-Posaunenchores unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.