Auf Grund der unglück­lichen Aus­fälle bei unseren Damen kon­nten wir als CVJM Plochin­gen nur mit einem Rumpfteam (4 Her­ren) auflaufen und waren somit auf die Unter­stützung von Damen aus den anderen Mannschaften angewiesen.
Hier gilt ein recht her­zlich­es Dankeschön den Damen von Unterensin­gen und ins­beson­dere Beu­tels­bach, die zum Gelin­gen des Spielt­ages beige­tra­gen haben.
Im ersten Spiel gegen Beu­tels­bach mussten wir mit unseren 4 Spiel­ern Gunter, Fahad, Amir und Lukas unter­stütz mit jew­eils ein­er Spielerin von Unterensin­gen und Beu­tels­bach, die bei jedem Satz gewech­selt haben, antreten. Durch den ver­meintlichen Vorteil von 4 Män­nern wurde dem Geg­n­er ein 5 Punk­tvor­sprung eingeräumt. Im ersten Satz kon­nten wir dies noch egal­isieren und den Satz für uns entschei­den. In den fol­gen­den Sätzen gelang uns dies nicht mehr und so mussten wir uns am Ende mit 1:3 geschla­gen geben.
Im zweit­en Spiel gegen Unterensin­gen haben uns dann deren Spielerin­nen unter­stützt. Mit deren Unter­stützung gelang es sogle­ich den ersten Satz zu gewin­nen. Aber auch dies­mal waren wir nicht im Stande in den fol­gen­den Sätzen unser Spiel durchzuziehen, so dass wir auch dieses Spiel mit 1:3 abgeben mussten.
Es hat allen Spaß gemacht und es gab auch keine Ver­let­zun­gen, auch wenn in der anschließen­den Siegerehrung für uns nur der 9. und let­zte Platz her­aussprang. Ich denke für alle war diese Sai­son in LK1 jedoch eine tolle Erfahrung und hat zurück­blick­end viel Spaß bere­it­et.
Das Team: Gun­ther Kor­nau, Lukas Müller, Fahad Yousofzai, Amir Khan
Train­er: Har­ald Schmid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.