CVJM Plochingen mit vielfältigem Angebot beim Bruckenwasenfest

Am Son­ntag, 13.05.2018 war es wieder soweit. Der CVJM bere­icherte mit seinen Aktio­nen das Bruck­en­wasen­fest in Plochin­gen. Früh mor­gens wurde um 9:30 Uhr die Cas­tle-Hüpf­burg aufgepumpt. Ein starkes Mitar­beit­erteam baute die ver­schiede­nen Aktiv­itäten Kinder­schminken, Farb­schleud­er, Wasser­bomben­ziel­wurf, Blasin­stru­menten­stand und den CVJM-Info­s­tand auf. Schon bevor es offiziell um 11:00 Uhr los ging, war eine Kinder­schlange am Cas­tle-Track vorhan­den. Dieser Andrang ging bis 17:50 Uhr durch. Der Abbau war ange­sagt und ein kleines Mitar­beit­erteam musste die noch wartenden Per­so­n­en auf das näch­ste Jahr vertrösten.

Genau­so ging es den Mitar­beit­ern beim Kinder­schminken und bei der Wasser­bomben­schleud­er. An eine Pause am Son­ntag war nicht zu denken, so groß war der Anklang. Immer wieder hörte man Tubatöne. Die Besuch­er hat­ten die Möglichkeit in dieses volu­minöse Instru­ment hineinzublasen. Das trock­ene und warme Wet­ter machte es möglich, dass die Ange­bote durchgängig genutzt wer­den kon­nten.

Der CVJM Sport kon­nte auf sein Som­mer­sport­camp in den Som­mer­fe­rien vom 20. bis 24. August hin­weisen. Am Stand des PCP (Posaunen­chor) tum­melten sich viele poten­tiellen Musik­er.

Viele fleißi­gen Mitarbeiter/innen haben die Stände und Aktio­nen des CVJM betreut. An dieser Stelle danken wir allen Helfer/innen. Der CVJM hat sich von sein­er besten Seite gezeigt, viele Besuch­er ange­lockt und seine bre­ite Vielfalt an Grup­penange­boten vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.