Grenzen überwinden

Die Vol­ley­ball­gruppe war wieder ein­mal vom 07. bis 09. Sep­tem­ber zu einem lan­gen Woch­enende nach Ober­staufen aufge­brochen. Die traumhafte Lage des Bergho­tels Vorder­er Fluh war wieder ein­mal das Dom­izil. Seit Jahren ist das Wet­ter bei diesem Vol­ley­bal­laus­flug traumhaft. Am Sam­stag war die Wan­derung durch die Berge ange­sagt. Zuerst ging es bergab zur Bären­lochalpe und dann rüber zum Dreilän­derblick. Bei wun­der­baren Wan­dertem­per­a­turen über­querten wir die Gren­ze nach Öster­re­ich bei Hochlit­ten. Da gab es die erste Rast. Die war auch wirk­lich wichtig, denn danach ging es richtig steil nach oben zur Moos­alpe. Die näch­ste große rast war ange­sagt. Zurück über den Bergkamm ent­lang der Län­der­gren­ze ging es zurück zur Vorderen Fluh. Der Abend mit wun­der­barem Aben­dessen hoch über Ober­staufen und bester Stim­mung kon­nte begin­nen.

Am näch­sten Tag fuhren wir zu den Schei­deg­ger Wasser­fällen und macht­en eine weit­ere Rund­wan­derung mit ca. 12 km. Das Woch­enende war Natur pur und machte allen viel Spaß.

Den Organ­isatoren Gudrun und Thomas ein her­zlich­es Dankeschön. Alle Sportler freuen sich auf ein weit­eres Woch­enende in 2019. Der Ter­min ist bere­its sich­er: 05. bis 07.07.2019. Wir freuen uns auf viele Sportler, die mit­ge­hen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.