Seit Anfang Januar waren die vier Jungs der Kreativjungschar fleißig am Basteln. Diesmal hieß es sägen, bohren und schrauben, denn wir haben uns mit dem Thema Holz befasst. Genauer genommen haben wir aus Holz ein Magnettischfußballspiel gebaut.

Angefangen haben wir mit der Zeichnung des Planes, woraus wir dann alles weitere per Hand und mit Hilfe von Kreissäge und Bohrmaschine im Werkraum gefertigt haben.

Jede Woche wuchs das Spiel aus vielen Einzelteilen zu einem großen Ganzen zusammen, dass nun von Kleber und Schrauben zusammengehalten wird.

Zu guter Letzt haben wir das Spielfeld in der passenden Farbe lackiert und jeder hat seine eigene Figur gestaltet, die jetzt spielbereit auf dem Feld steht.

Das Fußballspiel hat uns in den letzten Wochen viel Freude bereitet und wird dies in Zukunft sicher auch noch öfters tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.