Am let­zten Regiospielt­ag der Region GP/ES/S 2018/2019, welch­er für uns der erste Spielt­ag war, waren 9 Mannschaften angereist. Es wur­den alle 3 Felder mit 3 Mannschaften bespielt und in der ersten Runde wurde immer bis 15. Punk­te gespielt. Lei­der haben wir hier alle Spiele mehr oder weniger knapp ver­loren. In der näch­sten Runde um Platz 7–9, waren 2 Gewinnsätze erforder­lich. Beim ersten Spiel ver­loren wir recht ein­deutig, obwohl wir zwis­chen­durch auch gute Spiel­phasen hat­ten. Beim 2. Spiel haben wir den 1. Satz ver­loren, der 2. Satz ging dann wieder hart erkämpft an uns und beim 3. Tiebrake Satz haben wir dann die Führung wieder abgegeben und mit 15:13 ver­loren. Obwohl die Siege aus­blieben, haben die Spiele gegen die ver­schiede­nen Mannschaften wieder ein­mal richtig Spaß gemacht und es war nun wieder der 1. Spielt­ag seit einem Jahr und das auch noch ohne Train­er der uns bei den Spie­len coacht! Unab­hängig von der Platzierung gab es für alle Mannschaften einen Preis in Form stärk­ender Süßigkeit­en.
Das Team: Chloe, Daniela, Volk­er, Günne, Gunter, Ste­fan, Sal­vadore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.