Am 9.11. startete endlich auch für unsere A-Jugend die Saison mit dem Spiel gegen die SG Mössingen-Belsen. Von Anfang an waren beide Abwehrreihen voll da und ließen kaum klare Torchancen zu. Folgerichtig stand es nach sieben Minuten erst 1:1. Im weiteren Verlauf wurden wir im Angriff allerdings zielstrebiger, was zu einer 5-Tore-Führung führte. In den letzten Minuten vor der Halbzeit gelang uns zwar kein weiterer Treffer, doch durch die starke Abwehrleistung wurde der Vorsprung nicht kleiner. Schließlich ging es mit einem 10:6 in die Pause. Aus der Halbzeitpause kamen wir mit einem 3:0-Lauf stark zurück. Der Schwung konnte allerdings nicht beibehalten werden, was auch an der inkonsequenten Chancenverwertung lag. Dadurch konnte Mössingen Tor um Tor aufholen. Die Abwehrarbeit war nun auch nicht mehr so konsequent wie in Abschnitt 1, doch unser Torwart konnte einige freie Würfe parieren, wodurch wir ein kleines Polster beibehalten konnten. In der Schlussphase gelang im Angriff dann nichts mehr, weil sich nun auch technische Fehler häuften. In der Schlussminute mussten wir letztendlich den Ausgleichstreffer hinnehmen. Da der letzte Angriff kein Tor mehr einbrachte, wurde ein eigentlich sicher geglaubter Sieg noch aus der Hand gegeben.

Es spielten: Basti; David (2/1), Robert (4/1), Mathis (1), Lukas (1), Adil, Leon (5), Lukas, Jonathan (2), André (2), Luis, Nils

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.