Am Sonntag, den 17. November 2019, veranstaltete der CVJM-Posaunenchor sein Jahreskonzert unter dem Thema „Tarján – Hungarian Pictures“.

Dem Thema entsprechend ist auch die Musikauswahl gestaltet.

Im Mittelpunkt stand die Bearbeitung des französischen Komponisten Thierry Deleruyelle über „Tarján“. Tarján ist ein Nachbarort von Plochingens ungarischer Partnerstadt Oroszlány. In drei Teilen wird dabei die ungarische Geschichte musikalisch erzählt. Der CVJM-Posaunenchor erinnert damit musikalisch an die Freundschaft mit Oroszlány und an den Partnerposaunenchor in Lajoskomárom, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiern durfte.

Im kirchenmusikalischen Teil kam eine Vertonung von Mendelssohn-Bartholdy zu Psalm 100 zur Aufführung und Eingangschor und Choral aus Kantate 112 „Der Herr ist mein getreuer Hirt“ von J.S.Bach. Moderne Bläserstücke in Swing und Pop durften natürlich nicht fehlen.

Es wirkten über 50 Musikerinnen und Musiker des CVJM-Posaunenchores mit, ebenso die Jung- und Nachwuchsbläser unter Dr. Ralf Schmidgall mit einem Solostück.

Die Liturgie lag bei Pfarrer Gottfried Hengel.

Die Leitung hatte Reiner Nußbaum.

Ein Opfer wurde erbeten für die Ausbildung von Vikaren in Siebenbürgen/Rumänien und den CVJM-Posaunenchor Plochingen.

Im Anschluß an das Konzert wurden folgende Bläser für langjährige Treue geehrt: Roland Kemmner für 60 Jahre, Roland Griener, Friedemann Greiner, Gerhard Hemminger, Hubert Zilch für 50 Jahre, Ina Hannemann und Friedrich Hiesinger für 25 Bläserjahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.