Am Son­ntag, den 17. Novem­ber 2019, ver­anstal­tete der CVJM-Posaunen­chor sein Jahreskonz­ert unter dem The­ma „Tar­ján – Hun­gar­i­an Pic­tures“.

Dem The­ma entsprechend ist auch die Musikauswahl gestal­tet.

Im Mit­telpunkt stand die Bear­beitung des franzö­sis­chen Kom­pon­is­ten Thier­ry Deleruyelle über „Tar­ján“. Tar­ján ist ein Nach­barort von Plochin­gens ungarisch­er Part­ner­stadt Oros­zlány. In drei Teilen wird dabei die ungarische Geschichte musikalisch erzählt. Der CVJM-Posaunen­chor erin­nert damit musikalisch an die Fre­und­schaft mit Oros­zlány und an den Part­ner­posaunen­chor in Lajoskomárom, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Beste­hen feiern durfte.

Im kirchen­musikalis­chen Teil kam eine Ver­to­nung von Mendelssohn-Bartholdy zu Psalm 100 zur Auf­führung und Ein­gangschor und Choral aus Kan­tate 112 „Der Herr ist mein getreuer Hirt“ von J.S.Bach. Mod­erne Bläser­stücke in Swing und Pop durften natür­lich nicht fehlen.

Es wirk­ten über 50 Musik­erin­nen und Musik­er des CVJM-Posaunen­chores mit, eben­so die Jung- und Nach­wuchs­bläs­er unter Dr. Ralf Schmidgall mit einem Solostück.

Die Liturgie lag bei Pfar­rer Got­tfried Hen­gel.

Die Leitung hat­te Rein­er Nußbaum.

Ein Opfer wurde erbeten für die Aus­bil­dung von Vikaren in Siebenbürgen/Rumänien und den CVJM-Posaunen­chor Plochin­gen.

Im Anschluß an das Konz­ert wur­den fol­gende Bläs­er für langjährige Treue geehrt: Roland Kemm­n­er für 60 Jahre, Roland Griener, Friede­mann Grein­er, Ger­hard Hem­minger, Hubert Zilch für 50 Jahre, Ina Han­ne­mann und Friedrich Hiesinger für 25 Bläser­jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.