Zum Spielt­ag am 8. Feb­ru­ar macht­en wir uns mit 10 SpielerIn­nen, sowie Eltern und Geschwis­tern, auf den Weg nach Fell­bach.

Im Spiel gegen den CVJM Fell­bach  wur­den wir zwis­chen­zeitlich etwas über­ran­nt, kon­nten uns dann im Laufe der zweit­en Hälfte aber wieder fan­gen. Durch das Zusam­men­spiel ent­standen Lück­en in der Fell­bach­er Abwehr und wir ver­ringerten mit schö­nen Toren den Abstand auf 10:14.

Die Par­tie gegen unseren Tabel­len­nach­barn CVJM Kus­ter­din­gen ver­sprach ein span­nen­des Spiel zu wer­den. Zu Beginn des Spieles set­zten wir uns etwas ab, doch die Mannschaft aus Kus­ter­din­gen kon­nte den Vor­sprung zum Spie­lende auf ein Tor ver­ringern. Am Ende gewan­nen wir mit 9:8 und sicherte uns zwei weit­ere Punk­te.

Es spiel­ten: Alper, Ann-Katrin, Dwayne, Gasper, Helin, Johann, Lore­na, Savas, Sebas­t­ian und Sebas­t­ian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.