In unserem letzten Heimspiel gastierte die A-Jugend-Mannschaft aus Enzweihingen. Das war eine sehr junge Mannschaft und so sollte die körperliche Überlegenheit ausgespielt werden. Das gelang nicht direkt und das Spiel begann sehr zäh. Die Abwehr stand sehr kompakt, aber im Angriff taten wir uns schwer, klare Gelegenheiten herauszuspielen. Über zehn Minuten konnten wir Gegentore verhindern, aber es dauerte bis zur 17. Minute bis der erste 5-Tore-Vorsprung stand. Im Folgenden wurde nicht mehr konsequent verteidigt und beim Stand von 11:6 wurden die Seiten gewechselt.

Die Vorgaben aus der Pause wurden besser umgesetzt und der Vorsprung konnte schnell auf 10 Tore ausgebaut werden. Einige Tore wurden sehenswert herausgespielt. Anschließend konnte noch durchgewechselt werden, da endlich wieder mehr als sieben Spieler dabei waren. Am Ende steht ein nie gefährdeter Sieg zum Abschluss.

Es spielten: Basti; Robert (6/2), Niko (5/1), Lukas G. (1), Adil, André (2), David (8/2), Lukas S., Luis (4), Mathis (1), Leon (3).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.