Der Posaunenchor Plochingen wurde vom Posaunenchor Hohengehren für die Corona-Challenge nominiert. Dabei hatten die Bläserinnen und Bläser 48 Stunden Zeit, ein entsprechendes Video zu produzieren oder die Wettschulden in Form von Getränkespenden nach Hohengehren zu bringen. 

Unlösbare Aufgaben sind die Spezialität des Posaunenchors und so wurde termingerecht ein entsprechendes Video unter Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften produziert und weitergeleitet.  

Dass die Bläserinnen und Bläser nach den vielen Wochen der musikalischen Isolation sichtbar Freude am gemeinsamen Musizieren hatten ist im Video weiter unten zu sehen.  

Innerhalb der Corona-Challenge nominiert der Posaunenchor nun seinerseits die befreundeten Chöre aus Rutzenmoos/Österreich und Lajoskomarom/Ungarn.

Wir sind gespannt was sich die Freunde dort innerhalb von 48h einfallen lassen. 

Ein Kommentar zu „Corona Challenge

  1. Hallo Posaunenchor Plochingen,

    da wir euch zufällig auch nominiert haben und noch nichts von eurem “Filmchen” wussten, gratulieren wir als Posaunenchor Deizisau für die rechtzeitigen Rückmeldung durch Rainer an uns.
    D.h. wir müssen leider auf die Leberkäswecken verzichten :-(…

    Alles Gute euch allen und bleibt gesund – … und wer weiß, vielleicht klappt es ja bei der nächsten Challenge!

    Liebe Grüße euer Posaunenchor Deizisau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.