Am Dienstagmorgen versammelten Mitarbeitende und Teilnehmende sich um 7:30 Uhr am Busbahnhof in Plochingen. Bei nebligem Wetter haben wir uns mit einem Reisebus in Richtung Todtnau auf den Weg gemacht.
Auf dem Weg nach dorthin haben wir noch kurz Halt bei der Neckarquelle in Villingen-Schwenningen gemacht. Auch die Busfahrt bot einige Sehenswürdigkeiten an: So fuhren wir am schönen Titisee und am Feldberg vorbei.
Am Ziel angekommen sind wir, an der Kirche vorbei, zum Todtnauer Wasserfall gewandert. Das Wetter wurde immer besser und bis wir am Wasserfall angekommen waren, ist die Sonne rausgekommen. Trotz der vielen Erlebnisse und Eindrücke kam das beste zum Schluss: wir sind alle zusammen noch den Hasenhorn Coaster (eine Rodelbahn auf Schienen) gefahren. Auch dies war ein tolles Ereignis, sogar so toll, dass einige Teilnehmer nochmal gefahren sind.
Anschließend haben wir uns nach einem Erlebnisreichen Tag auf die Heimfahrt gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.