Letzten Samstag hatte die E-Jugend ihren letzten Heimspieltag diese Saison. Zu Gast waren der EK Bernhausen und der EK Höfingen. Im ersten Spiel gegen den EK Bernhausen lagen wir früh durch eine schlechte Chancenverwertung mit 0:2 zurück. Doch wir konnten schnell wieder ausgleichen und gingen sogar mit 3:2 in Führung. Von da an änderte sich am Spielverlauf nicht mehr viel. Wir gingen immer mit einem Tor in Führung, doch Bernhausen konnte immer wieder ausgleichen. Kurz vor Schluss schaffte Bernhausen es dann einmal zwei Tore in Folge zu machen, somit war das Spiel gedreht. Leider fehlte uns am Ende die Zeit für den Ausgleich und so endete das Spiel unglücklich mit einer unglücklichen 11:12-Niederlage. Im zweiten Spiel gegen den EK Höfingen sollte es besser für uns laufen. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten konnten wir uns bis zur 6:4-Pausenführung einen kleinen Vorsprung erarbeiten. Diesen konnten wir zu Beginn der zweiten Halbzeit noch ausbauen, aber dann kam Höfingen Tor um Tor heran, doch wir konnten die 9:8-Führung über die Zeit bringen. Somit gelang uns noch ein versöhnlicher Abschluss des Spieltags.

Es spielten: Bastian, Hannes, Hussam, Lukas, Manuel, Michael, Moritz, Petar, Philipp, Richard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.