An Himmelfahrt fand der letzte Gottesdienst in der Stadtkirche vor der Schließung zur Renovierung statt. Im Gottesdienst wirkte ein Bläserensemble des Posaunenchores mit. Anschließend gab es ein Fest auf dem Kirchberg.

Ab 12 Uhr unterhielt der Posaunenchor auf dem Kirchberg mit seinem Programm “Swing&Brass”. Seit langem war dies wieder einmal möglich mit allen Bläserinnen und Bläsern zu musizieren. Dies hat richtig Freude gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.