Auf Woche 1 folgt traditionsgemäß die Woche 2 vom CPFP Ferienprogramm – und das nun schon im dritten Jahr. 18 Kinder (zwischen 9 und 13 Jahren) und 4 Mitarbeitende konnten 5 Tage Ferienbetreuung beim CVJM Häusle erleben.

Aber genug der Zahlen – lassen wir doch lieber die Zeit nochmals Revue passieren die wir gemeinsam verbracht haben. Denn über die ganz Woche gab es eine fortlaufende Geschichte mit interessanten Denkanstößen für die Teilnehmenden und Mitarbeitende. Jeden Morgen starteten wir gemeinsam mit einem Aufwärmspiel zum Wachwerden. Neben Zeitungsschlagen war hier das kotzende Känguru ein beliebtes Spiel.

Zusätzlich zu den Geschichten gab es viele weitere Programmpunkte wie z.B. die Workshops. Hier konnte man Armbänder knüpfen, Tischtennis oder Fußball spielen und Gesellschaftsspiele ausprobieren

Schließlich fand auch ein Stadtspiel statt, bei dem die Teilnehmenden auf den Stumpenhof und in der Umgebung Aufgaben bewältigen mussten. Auch ein Sportnachmittag mit Frisbee, Tischtennis, Wikingerschach und Fußball durfte nicht fehlen. Weitere Highlights waren die Wasserspiele mit anschließender Wasserschlacht und der Wettkampf „Klein gegen Groß“.

Die Teilnehmenden und das Mitarbeitenden-Team freuen sich schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.